2068 Kandidaturen für die SPD bei der Kommunalwahl im Mai

Sachsen-Anhalts SPD-Chef Burkhard Lischka bei einer Rede im Bundestag. Foto: Christophe Gateau/Archiv

2068 Bewerber gehen am 26. Mai bei der Kommunalwahl in Sachsen-Anhalt für die SPD ins Rennen. Sie kandidierten für Sitze in Kreistagen, Stadträten, Gemeinderäten, Ortschaftsräten und Verbandsgemeinderäten, wie der Landesvorsitzende Burkhard Lischka am Sonntag erklärte. Hinzu komme der Europaabgeordnete Arne Lietz aus Lutherstadt Wittenberg, der sich erneut um einen Sitz im Europäischen Parlament bewerbe. «Die SPD in Sachsen-Anhalt ist eine quicklebendige und diskussionsfreudige Partei – und bereit für den Wahlkampf», erklärte Lischka weiter.
«Wir machen uns stark für lebenswerte Gemeinden in einem einigen Europa. Wir werden überall vor Ort klarmachen: Mit populistischer Propaganda kann man vielleicht ein Brexit-Chaos anrichten – aber damit füllt man kein Gewerbegebiet, saniert keine Kita und beantwortet nicht die Sorgen der Vereine», so der SPD-Landeschef weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.