Preetz sieht Liga in der Pflicht: «Müssen zulegen»

Hertha-Manager Michael Preetz. Foto: Swen Pförtner/Archiv

Nach dem Aus der deutschen Clubs in der Champions League und dem Absturz der Nationalmannschaft im Vorjahr sieht Hertha-Manager Michael Preetz die gesamte Liga in der Pflicht. «Wir müssen als Bundesliga zulegen, das haben die letzten Wochen gezeigt», sagte der ehemalige Berliner Nationalspieler am Donnerstag. Das Ausscheiden in den europäischen Wettbewerben sei «schade» für alle. «Wir haben schon im Sommer gesagt, dass wir den deutschen Fußball weiterentwickeln müssen», bemerkte der 51 Jahre alte Preetz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.